| 19:21 Uhr

Theater Titania bringt neues Stück auf die Bühne: „Lust-Laster-Liebe“

Sowohl Lust, Laster als auch Liebe können die Protagonisten, die sich darauf einlassen, erschöpft am Boden zurücklassen. Foto: Theater Titania
Sowohl Lust, Laster als auch Liebe können die Protagonisten, die sich darauf einlassen, erschöpft am Boden zurücklassen. Foto: Theater Titania FOTO: Theater Titania
Völklingen. Mit dem Stück "Lust - Laster - Liebe" eröffnet das Theater Titania der Volkshochschule Völklingen die neue Spielzeit. Unter der Leitung von Jürgen Reitz und Ingrid Korb folgt Titania dem Mysterium der Liebe durch die Literatur von zwei Jahrtausenden: Von Ovid bis Goethe, von Villon bis Bukowski, von Johannes vom Kreuz bis Simone Weil . Mit Ernst, aber auch mit Ironie, mit frechem Witz und mit einer angemessenen Portion Ehrfurcht vor der Größe des Themas flaniert die spielfreudige Truppe auf dem Boulevard der großen Gefühle - in Form von Choreographien, Texten, Harfenspiel und Gesang. Premiere ist am Freitag, 2. September, im Theater im Alten Bahnhof Völklingen . Weitere Vorstellungen sind am 9. und 10. September, am 28. Oktober und am 11. November jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es bei der Tourist-Info, beim Wochenspiegel und allen Verkaufsstellen von Ticket Regional. red

Mit dem Stück "Lust - Laster - Liebe" eröffnet das Theater Titania der Volkshochschule Völklingen die neue Spielzeit. Unter der Leitung von Jürgen Reitz und Ingrid Korb folgt Titania dem Mysterium der Liebe durch die Literatur von zwei Jahrtausenden: Von Ovid bis Goethe, von Villon bis Bukowski, von Johannes vom Kreuz bis Simone Weil . Mit Ernst, aber auch mit Ironie, mit frechem Witz und mit einer angemessenen Portion Ehrfurcht vor der Größe des Themas flaniert die spielfreudige Truppe auf dem Boulevard der großen Gefühle - in Form von Choreographien, Texten, Harfenspiel und Gesang. Premiere ist am Freitag, 2. September, im Theater im Alten Bahnhof Völklingen . Weitere Vorstellungen sind am 9. und 10. September, am 28. Oktober und am 11. November jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es bei der Tourist-Info, beim Wochenspiegel und allen Verkaufsstellen von Ticket Regional.


ticket-regional.de/voelklingen