| 19:21 Uhr

Warndtbiker laden ein zur Wildsau-Tour durch den Warndtwald

Geislautern. Der Geislauterner Rad-Verein Die Warndtbiker lädt am Samstag, 27. August, zu seiner Mountainbike-Wildsau-CTF ein. Das Kürzel CTF steht für Cross-Touristik-Fahrt. Das heißt, dass die Radler querfeldein fahren, und dass es zwar sportlich zugeht, aber nicht im Sinne eines Rennens - es werden keine Zeiten gestoppt. Dieser Rundkurs durch den Warndt sei bei Hobbysportlern sehr beliebt, schreibt der Verein in seiner Mitteilung. red

Die Warndtbiker stellen Strecken von 25, 50 und 75 Kilometern zur Wahl. Start ist zwischen 8 und 11 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus in Geislautern , Schlossstrasse 21. "Die Strecken sind sehr gut beschildert, und die Verpflegung unterwegs lässt keinen Hungerast zu", verspricht der Verein. Duschen und Radreinigungsvorrichtung sowie Pasta und Getränke sind bei Start beziehunsgweise Ziel vorhanden. Anmelden kann man sich nur am Start. Als Startgeld sind fünf Euro für die kürzere, sieben Euro für die mittlere und neun Euro für die lange Strecke zu zahlen.


Die zuständigen Revierförster hätten die Streckenführung genehmigt, betont der Verein. Und er bittet die Wanderer, die Strecken-Markierungen so zu lassen, wie sie sind. Das sei wichtig, da die Teilnehmer der Fahrt zum großen Teil ortsunkundig und auf gute Ausschilderung angewiesen seien. warndt-biker.de