Angst um Arbeitsplätze: Stühlerücken bei der Saarschmiede

Angst um Arbeitsplätze : Stühlerücken bei der Saarschmiede

Überfüllt war die Kulturhalle Wehrden bei der Belegschaftsversammlung der Saarschmiede in der Kulturhalle Wehrden. Wer da noch einen Stuhl ergattern konnte, hatte Glück gehabt. Um die 430 Arbeitsplätze bei der Saarschmiede sollen bis Jahresende wegfallen.  Der neue Anlagenteil, erst vor sieben Jahren eingeweiht, soll stillgelegt werden.

Besorgte Gesichter sah man am Dienstagabend, und die Sorgen werden sich fortsetzen. Wen wird es wie treffen? Das Gerücht, das es bereits Namenslisten gebe, wurde heftig bestritten. Am Montag sollen die Sozialplan-Verhandlungen bei der Saarschmiede beginnen. Foto: Becker & Bredel

Mehr von Saarbrücker Zeitung