| 20:25 Uhr

Hoher Schaden und Platzwunde am Kopf
Rentner mit Promille baut Unfall auf Heidstock

Heidstock.

(red) Am Sonntagabend Uhr ereignete sich in der Diefelder Straße ein Verkehrsunfall. Hierbei verlor ein Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit drei Begrenzungspfosten an der Ecke Diefelder Straße/Neckarstraße. In der Folge stieß das Fahrzeug gegen einen geparkten BMW, der erheblich beschädigt wurde. Der Unfallverursacher, ein 71-jähriger Mann, der anschließend von der Unfallstelle flüchtete, konnte wenig später von der Polizei ermittelt werden. Er erlitt bei dem Aufprall eine Platzwunde am Kopf, zudem war er laut Polizeibericht alkoholisiert. Zur Versorgung der Wunde wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.