1. Saarland
  2. Saarbrücken

Verkehrspolizei zieht im Saarland sieben Motorräder aus dem Verkehr

Kein TüV, kein Auspuff : Verkehrspolizei zieht sieben Motorräder aus dem Verkehr

(red) Am vergangenen Samstag überprüfte die saarländische Polizei an „neuralgischen Punkten“ 56 Motorräder und ihre Fahrer. Dabei mussten sieben der 56 Zweiräder stillgelegt werden, „da aufgrund unerlaubter technischer Veränderungen an der Abgasanlage die Betriebserlaubnis der Fahrzeuge erloschen war“, teilte die Polizei mit.

Die Fahrer erwartet ein Bußgeld über je 135 Euro – und ein Punkt. Und: Bevor sie mit ihren Maschinen die Fahrt wieder aufnehmen dürfen, müssen sie die Mängel beheben. Dazu fischte die Polizei ein Motorrad aus dem Verkehr, dessen TüV  bereits ein Jahr abgelaufen war.