| 05:07 Uhr

Sieben Autofahrer unter Drogeneinfluss

Saarbrücken. Acht nicht mehr fahrtüchtige Autofahrer sind in der Nacht zum Sonntag bei einer schwerpunktmäßigen Alkohol- und Drogenkontrolle der Polizei in der Saarbrücker Innenstadt aufgefallen. Sieben von ihnen unter Drogeneinfluss , eine Person war alkohlisiert.

Ihnen allen wurden Blutproben entnommen. Ein Fahrer versuchte mit seinem Auto vor der Polizeikontrolle zu flüchten, rammte aber schon nach 300 Metern ein Verkehrsschild. Er stand ebenso unter Drogeneinfluss , wie ein Rollerfahrer, der den Beamten auf der Auffahrt zur A 620 an der Westspangenbrücke in falscher Fahrtrichtung entgegenkam. Bei dem 27-Jährigen fand die Polizei eine geringe Menge Cannabis sowie einen Schreckschussrevolver.