Kinderflohmarkt beim Nachbarschaftsfest

Bereits das 14. Nachbarschaftsfest stellt die Interessengemeinschaft Quartier Mainzer Straße auf die Beine. Auch die Kinder sind wieder fest im Programm eingeplant. Am 6. September eröffnet die Schirmherrin Oberbürgermeisterin Charlotte Britz für die Interessengemeinschaft das 14. Nachbarschaftsfest. Unter dem Motto "Quartier Mainzer Straße - einfach toll!" präsentieren rund 200 Anlieger und Standbetreiber sich, ihre Waren oder ihre Dienstleistungen. Die Besucher und Gäste können das vielfältige Quartier kennenlernen, feiern und genießen, den vielen Künstlern zuschauen und zuhören. Keine Standgebühren für Kinder

Bereits das 14. Nachbarschaftsfest stellt die Interessengemeinschaft Quartier Mainzer Straße auf die Beine. Auch die Kinder sind wieder fest im Programm eingeplant.

Am 6. September eröffnet die Schirmherrin Oberbürgermeisterin Charlotte Britz für die Interessengemeinschaft das 14. Nachbarschaftsfest. Unter dem Motto "Quartier Mainzer Straße - einfach toll!" präsentieren rund 200 Anlieger und Standbetreiber sich, ihre Waren oder ihre Dienstleistungen. Die Besucher und Gäste können das vielfältige Quartier kennenlernen, feiern und genießen, den vielen Künstlern zuschauen und zuhören.

Keine Standgebühren für Kinder

Für die Kinder findet in der Mainzer Straße auf dem Geh- und Radweg zwischen dem Hotel-Café Kaiserhof (Ecke Uhlandstraße) und dem Restaurant Ostviertel (Ecke Arndtstraße) von 10 bis 18 Uhr auf allen nicht belegten Plätzen ein Flohmarkt statt. Erwachsene, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht aufgebaut haben, verlieren den Anspruch auf ihren Standplatz um 9 Uhr. Die kleinen Teilnehmer am Nachbarschaftsfest müssen sich anmelden lassen, Standgebühren werden nicht verlangt.

In diesem Jahr gibt es noch zwei weitere Kinderprogrammpunkte: Von 14.45 bis 15.45 Uhr in der Nähe des Kaiserhofs "Clown Lolek (t)räumt auf!", und von 17 bis 18 Uhr ist Clownin Tilotamma im Getümmel unterwegs.

Informationen und Anmeldungen über Wolfgang Graul, Tel. (06 81) 9 54 11 72, Fax (06 81) 9 54 11 73 oder per E-Mail an info@amper-agentur.de. Informationen über das Quartier gibt es auch im Internet.

quartier-mainzer-strasse.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung