| 20:25 Uhr

Verschenkbörse
Bücher vorm Vermodern bewahren

Saarbrücken. Transition Town Saarbrücken organisiert am Samstag, 24. März, von 11 Uhr bis 16 Uhr eine Bücher-Verschenkbörse im Garelly-Haus (Eisenbahnstr. 14). Wie der Name schon verrät, ist die Idee dabei, gelesene Bücher geldfrei in Umlauf zu bringen. Privatpersonen können Bücher, die sie weitergeben möchten, ohne Anmeldung einfach am Tag der Veranstaltung vorbeibringen und oder nur nach Büchern anderer Besucher stöbern.

Transition Town Saarbrücken organisiert am Samstag, 24. März, von 11 Uhr bis 16 Uhr eine Bücher-Verschenkbörse im Garelly-Haus (Eisenbahnstr. 14). Wie der Name schon verrät, ist die Idee dabei, gelesene Bücher geldfrei in Umlauf zu bringen. Privatpersonen können Bücher, die sie weitergeben möchten, ohne Anmeldung einfach am Tag der Veranstaltung vorbeibringen und oder nur nach Büchern anderer Besucher stöbern.


Die Motivation von Transition Town Saarbrücken dafür ist es, die natürlichen Ressourcen zu schonen, indem Bücher länger in Nutzung bleiben und Neukäufe vermieden werden. Zudem soll die Veranstaltung das soziale Leben und den Austausch von Menschen in der Stadt fördern – in einem nicht-kommerziellen Kontext. Erweitert wird die Kreislauf-Idee der Veranstaltung durch Workshops und Ausstellungsstücke, die zeigen, wie Bücher von geringem Interesse stofflich als Werkstücke einem neuen gestalterischen Verwendungszweck bekommen können (Upcycling). Vor Ort werden Möglichkeiten gezeigt wie Bücher upgecycelt werden können etwa als Schatulle, Notizbuch oder Fotoalbum.

Transition Town wird Kaffee und Tee bereitstellen. Außerdem wird sich Foodsharing Saarbrücken mit am Stand vorstellen und vor der Verschwendung gerettetes Essen für den kleinen Hunger anbieten.



Um die Weitergabe und Verteilung übrig bleibender Bücher wird sich Transition Town Saarbrücken kümmern.