Den eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen

Den eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen : Info und Aktion zum Ressourcenschutz

Anlässlich des Erdüberlastungstags laden am Mittwoch, 2. August, die Transition Town Gruppe Saarbrücken und das „Paniknetzwerk“ des Netzwerks Entwicklungspolitik im Saarland in Kooperation mit dem Welt:Raum Saarbrücken ab 14.30 Uhr zu einer öffentlichen Aktion rund um Ressourcenschutz und Zusammenleben in der Saarbrücker Innenstadt, auf der Höhe des Karstadt, ein.

Mit einem Informationsstand und der Möglichkeit, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu berechnen, möchten die Organisatoren auf die  Problematik des Ressourcenschutzes aufmerksam machen. 

Mehr von Saarbrücker Zeitung