1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Lancia-Fahrer verletzt bei Flucht Polizeibeamten

Lancia-Fahrer verletzt bei Flucht Polizeibeamten

Riegelsberg/Völklingen. Ein Polizeibeamter ist in der Nacht zum Mittwoch im Russenweg bei Riegelsberg von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Fahrer eines dunkelblauen Lancia Thema mit Luxemburger Kennzeichen war einer Streife kurz nach Mitternacht wegen eines defekten Lichtes aufgefallen

Riegelsberg/Völklingen. Ein Polizeibeamter ist in der Nacht zum Mittwoch im Russenweg bei Riegelsberg von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Fahrer eines dunkelblauen Lancia Thema mit Luxemburger Kennzeichen war einer Streife kurz nach Mitternacht wegen eines defekten Lichtes aufgefallen. Als der Wagen kontrolliert werden sollte, flüchtete der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit und gefährdete dabei zumindest einen weiteren Pkw. Der Lancia bog in Walpershofen in die Wiesenstraße ab, wo er in der Sackgasse vermeintlich festsaß. Um seine Flucht fortzusetzen, überfuhr er mit voller Wucht mehrere Mülltonnen und konnte zunächst nicht mehr gesichtet werden. Nach der Meldung eines weiteren Unfalls wurde der Pkw in der Nähe des O-Weihers wieder angetroffen. Als der Fahrer die Streife bemerkte, setzte er die Flucht fort und rammte dabei den Streifenwagen, der vor dem Lancia gehalten hatte. Einer der Beamten, ein 56-Jähriger, wurde zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt und nur durch Zufall nicht schwer verletzt. Der beschädigte Lancia wurde später verlassen in Walpershofen gefunden. wpHinweise an die Polizei unter Telefon (0 68 06) 9100.