Diebstähle aus Autos in Riegelsberg

Diebstähle aus Autos in Riegelsberg

Riegelsberg. In der Nacht zum Freitag hat es in Riegelsberg eine Serie von Autoaufbrüchen gegeben, wobei der bislang unbekannte Täter aber nicht in jedem Fall Beute machte. In der Jägerstraße ging er nach Polizeimitteilung drei Wagen an. Einen Citroen Saxo durchwühlte er, fand aber nichts. Aus einem Mercedes nahm er einen Geldbeutel mit 50 Euro an sich

Riegelsberg. In der Nacht zum Freitag hat es in Riegelsberg eine Serie von Autoaufbrüchen gegeben, wobei der bislang unbekannte Täter aber nicht in jedem Fall Beute machte. In der Jägerstraße ging er nach Polizeimitteilung drei Wagen an. Einen Citroen Saxo durchwühlte er, fand aber nichts. Aus einem Mercedes nahm er einen Geldbeutel mit 50 Euro an sich. Aus einem Alfa Romeo entnahm er etwa 50 Euro Münzgeld. Nächster Tatort war die Ellerstraße. Dort wurden ein Hyundai Atos und ein Peugeot 307 angegangen. An diesem schlug der Täter die Scheibe der Fahrertür ein. Er entwendete aus dem Handschuhfach ein Navigationsgerät sowie einen tragbaren DVD-Player. Zudem stahl er die Handtasche mit dem Geldbeutel der Geschädigten. Schaden insgesamt: 500 Euro. In der Lampennester Straße wurde an der Beifahrertür die Scheibe eines Kleinlasters zertrümmert. Dort war aber nichts zu holen. wp

Mehr von Saarbrücker Zeitung