Rudolf Müller bleibt Vorsitzender

Die Seniorenvereinigung Püttlingen wählte ihren Vorstand.

Vorstandswahlen standen in der außergewöhnlich gut besuchten Mitgliederversammlung der Seniorenvereinigzng Püttlingen auf dem Programm. Der alte ist auch der neue Vorsitzende: Altbürgermeister Rudolf Müller wurde einstimmig erneut zum Vorsitzenden gewählt. In seiner Ansprache würdigte er auch all die vielen helfenden Hände, ohne deren tatkräftigen Einsatz das große Programm, das der Verein jedes Jahr auf die Beine stellt, nicht zu schaffen wäre, und ebenso das Engagement der alten und neuen Vorstandsmitglieder.

Dem Vorstand war einstimmig Entlastung erteilt worden. Auch die Kassenführung durch Schatzmeister Josef Müller, der ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde, hatte nichts zu wünschen übrig gelassen. Zu Müllers Stellvertretern wurden Jutta Mische und Ernst Schmitt gewählt. Die Kassenprüfung werden Gerd Albert und Hans-Bernd Kinsinger übernehmen. Schriftführerin bleibt Ursula Herget-Wupper, die Pressearbeit wurde Erich Keller übertragen. Günter Sander hat künftig die Organisationsleitung. Beisitzer sind Karl-Heinz Altmeyer, Julius Fischer, Anita Gauer, Christa Himbert, Mathilde Mathis, Josef Pieper, Ursula Sander, Ernst Schille, Hermina Taffner und Annelise Weber, teilt der Verein mit.