Umleitungen und Halteverbote zum Heusweiler Herbstmarkt

Umleitungen und Halteverbote zum Heusweiler Herbstmarkt

Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, lädt die Gemeinde Heusweiler zu ihrem Herbstmarkt mit Spätkirmes, Jahrmarkt und Autoschau ein. Gefeiert wird in der Saarbrücker Straße (B 268, Ortsdurchfahrt), in der Straße Am Hirtenbrunnen und auf dem Marktplatz.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sind Halteverbote, Straßensperrungen und Umleitungen notwendig, die teilweise schon ab dem morgigen Mittwoch, 9. September, greifen. Im Ortszentrum werden folgende sieben Straßenabschnitte von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 13. September, 24 Uhr, für den Kfz- und Radfahrverkehr gesperrt: Saarbrücker Straße vom Kreisel an der Illinger Straße bis Kreuzung Saarlouiser-/Trierer Straße. Straße Am Hirtenbrunnen. Straße Am Bahnhof zwischen Kreisel "Am Bahnhof" und Einmündungsbereich B 268/Straße Am Bahnhof. Straße Am Bahnhof zwischen Kreisel "Am Bahnhof" und Kreisel Hirtenbrunnen. Ausfahrt aus der Bergstraße in den Kreisel Hirtenbrunnen. Ausfahrt aus der Kirchstraße in die B 268. Die Ausfahrt aus der Schillerstraße in die B 268.

Wegen der Kirmes auf dem Marktplatz wird von Donnerstag, 13 Uhr, bis Dienstag, 15. September, 15 Uhr, die Straße Am Markt für den Kfz- und Radfahrverkehr gesperrt. Außerdem wird von Mittwoch, 12 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, der Parkplatz hinter der Kulturhalle gesperrt.

Um den Verkehrsfluss zu gewährleisten gibt es Halteverbote von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag 24 Uhr, in der Bergstraße (ab Haus Nummer 4 bis zum Einmündungsbereich in die Illinger Straße) sowie in der Straße Am Bahnhof (zwischen den Kreiseln "Am Bahnhof" und Jungs Wies).

Autofahrer, die aus Richtung Riegelsberg kommen, werden über die Völklinger Straße nach Walpershofen, von dort über die Salbacher Straße nach Niedersalbach und dort über die Saarlouiser- und Trierer Straße nach Lebach umgeleitet. Wer aus Richtung Lebach nach Riegelsberg oder Saarbrücken will, wird über die Saarlouiser und Walpershofer Straße in Niedersalbach nach Walpershofen und von dort über die Völklinger Straße nach Heusweiler-Dilsburg umgeleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung