| 20:37 Uhr

Jahresplanung steht
Beirat bietet erstmals ein Generationenfest an

Friedrichsthal. Der Generationenbeirat der Stadt hat die Veranstaltungen für das Jahr 2019 geplant und einige bereits terminiert. Die Pflege der Gärten der  „Essbaren Stadt“ wird wie immer eines der wichtigsten Arbeitsfelder sein, wie es aus der städtischen Pressestelle heißt.

Eine neue Idee soll im Frühjahr verwirklicht werden: Am Donnerstag, 23. Mai, findet in der Seniorenresidenz Gevita ein Generationenfest statt, das die Montessori-Schule, die Betreuende Grundschule „Das Nest“ und der evangelische Kindergarten gestalten werden.


Die Genusswanderung wird am 23. Juni ihre bekannte Route vom Marktplatz Friedrichsthal durch Wohn- und Waldgebiete bis zum Inselgarten in Bildstock nehmen.

Des Weiteren bietet der Generationenbeirat wieder Seniorenfahrten an: Im Mai gibt es  zwei Fahrten zum Hofgut Imsbach und zur Johann-Adams-Mühle mit einer Mühlenführung. Im September geht es dann zweimal ganztägig in die Pfalz, wo das Hambacher Schloss und ein Weinort besucht werden sollen. Die traditionelle Fahrt zum St. Wendeler Weihnachtsmarkt steht im Dezember auf dem Plan. Genaue Termine würden rechtzeitig bekanntgegeben.