1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Dudweiler

Explosionsgeräusche reißen Einwohner von Dudweiler aus dem Schlaf

Detonationen treiben Anwohner auf die Straße : Mysteriöse Explosionen in der Nacht erschüttern Dudweiler

Detonationen, deren Heftigkeit mit der Explosion herkömmlicher Feuerwerkskörper nicht vergleichbar ist, schrecken nachts Einwohner von Dudweiler auf.

Explosionsgeräusche haben viele Einwohner von Dudweiler in den vergangenen Nächten aus dem Schlaf gerissen und in Schrecken versetzt. Die mysteriösen Vorfälle ereigneten sich in den späten Abendstunden und Nächten um Weihnachten. Es gab jeweils eine sehr laute Detonation.

In der Nacht auf Heiligabend knallte es gegen 2.30 Uhr. Am ersten Weihnachtstag erschütterte gegen 22.45 Uhr eine vom Bereich am Schützenhaus kommende Detonation weite Teile Dudweilers. Gegen 2 Uhr ging bei der zuständigen Polizei-Inspektion in Sulzbach die Meldung ein, wonach es erneut heftig geknallt hat. Der Anrufer erklärte, im Bereich des Schützenhauses seien womöglich Böller abgeschossen worden. Die Polizei rückte aus, traf vor Ort aber niemanden an. Dieses Explosionsgeräusch war so heftig, dass Anwohner mitten in der Nacht auf die Straße rannten – weil sie dachten, es sei ein Unglück geschehen. Das berichten mehrere Betroffene der SZ. Es ist unklar, was und wer die Detonationen, deren Heftigkeit mit der Explosion herkömmlicher Feuerwerkskörper nicht vergleichbar ist, verursacht.