1. Saarland
  2. Saarbrücken

Bahnengolfclub Bildstock (BGC) und DJK organisierten Weihnachtsmärkte

Friedrichsthaler Bürger schätzen fußläufiges Advents-Angebot : Bildstocker Vereine retten den Weihnachtsmarkt

Der Bahnengolfclub Bildstock (BGC) und die DJK Bildstock haben dafür gesorgt, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Friedrichsthal auch in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt vor ihrer Haustür besuchen konnten.

Nachdem die Stadt Friedrichsthal auch in diesem Jahr frühzeitig ihren Weihnachtsmarkt abgesagt hatte, übernahmen kurzerhand der Bahnengolfclub (BGC) und der DJK Bildstock diesen Part. Der DJK ist schon seit vielen Jahren für seine hohe Feierlaune und seine attraktiven Feste in und um Bildstock bekannt. Der BGC dagegen ist so etwas wie der Aufsteiger der Saison. Bereits zum Halloween-Fest hatten sie mit vielen ausgefallenen Ideen, einem breiten Angebot an Spiel und Spaß und natürlich allerlei Leckereien von süß bis deftig für Furore im Ort gesorgt. Die Besucherzahlen waren für alle im Verein überwältigend. „Ein irre Erfolg, mit dem wir so nicht gerechnet haben“, resümiert denn auch Sina Emmerich Weßa vom Organisationsteam des BGC. „Nachdem dieser Abend bei allen Gästen so gut angekommen war, haben wir uns entschlossen, in der Adventszeit mit einem Weihnachtsmarkt nachzulegen.“ Das beheizte Zelt war schon am Samstag übervoll, an den Ständen, wo selbstgemachte Liköre, Marmeladen, Plätzchen und Stollen, Handarbeiten aus Holz, Wolle und Stoff und allerlei Weihnachtliches zum Verkauf angeboten wurde, standen die Besucher Schlange. Ein Spielzeugflohmarkt, ein Malwettbewerb für Kids, eine Weihnachtsbaumversteigerung und der Besuch des Weihnachtsmanns rundeten das Fest am Sonntag ab. „Wir haben uns nach den vielen Anfragen im Vorfeld kurzfristig entschlossen, den Markt um den Sonntag zu erweitern“, so Sina Emmerich-Weßa. „Und wir sind echt ins Schwitzen gekommen bei dem großen Andrang, aber natürlich sehr glücklich darüber, dass die Bürgerinnen und Bürger unseren Markt so gut angenommen haben.“

80 Mitglieder zählt der engagierte Verein derzeit, weitere 61 Fördermitglieder stehen ihm zur Seite. Erst kürzlich wurde auf einem zweiten Gelände eine brandneue Miniaturgolf-Anlage eröffnet und seiner Bestimmung übergeben. Rund 60 000 Euro und viele Arbeitsstunden hat der Verein in diese neue Anlage investiert. Das alles zahlt sich nun aus. „Unsere Osteraktion, die Halloween-Party und der Weihnachtsmarkt jetzt haben gezeigt, dass die Bildstockerinnen und Bildstocker gerne zu uns kommen“, freut sich Emmerich-Weßa. „Für sie ist es wohl entscheidend, dass sie zu solchen Festen nicht ewig fahren müssen, sondern etwas direkt um die Ecke finden.“ Dabei haben sich der BGC und der DJK nicht einmal die Butter vom Brot genommen. Auch bei der DJK war volles Haus angesagt. Beim Weihnachtsmarkt des Traditionsvereins, der in diesem Jahr sein 100. Jubiläum feierte, gab es neben kulinarischen Köstlichkeiten auch ordentlich auf die Ohren, als am Samstag um 17 Uhr „The Earls“ aus Niederwürzbach den Sportplatz Kallenberg rockten.