1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Ceva Logistics schließt laut IG Metall Werk in Wellesweiler

Ende des Jahres soll Schluss sein : Ceva Logisitics schließt Werk in Wellesweiler - 70 Mitarbeiter entlassen

Das Unternehmen Ceva Logistics schließt zum Jahresende seinen Standort in Neunkirchen-Wellesweiler.

Nach Informationen des Saarländischen Rundfunks setzte der Logsitikdienstleister Ceva Logistics die circa 70 Beschäftigten bereits in der vergangenen Woche über die Entlassungen in Kenntnis. Im Industriegebiet Wellesweiler betreibt die Firma ein Lager für Bremsanlagen des Automobilzulieferers Wabco. Auch dessen Logisitik wird von Ceva Logistics verantwortet.

Dem Bericht zufolge beendete Wabco nun die Zusammenarbeit mit Ceva Logistics zum Jahresende. Die Gewerkschaft und der Betriebsrat sollen sich nun auf Verhandlungen über Interessensausgleich und Sozialplan vorbereiten.

Das Unternehmen Ceva Logistics ist in 160 Ländern vertreten; seinen Hauptsitz hat es in der Schweiz. Wabco wurde im vergangenen Jahr an den Autozulieferer ZF verkauft.