Zwei Männer versuchen in Haus einzubrechen

Zwei Männer versuchen in Haus einzubrechen

Ommersheim Zwei Männer versuchen in Haus einzubrechen Zwei jüngere männliche Personen versuchten am Freitag gegen 20.12 Uhr gewaltsam, in ein freistehendes Wohnhaus in Ommersheim in der Oberwürzbacher Straße einzubrechen.

Sie wurden laut Polizei von gestern hierbei von dem Hauseigentümer überrascht, worauf sie zu Fuß in Richtung Ortsmitte flüchteten.

Hinweise an die Polizei,

Telefon (06842) 92 70.

Webenheim

Unbekannte zerstechen Pkw-Reifen

An einem blauen Geländewagen haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Webenheimer Bliestalstraße alle vier Reifen eines Pkw zerstochen. Es entstand laut Polizei ein Schaden von zirka 500 Euro.

Hinweise an die Polizei,

Telefon (06842) 92 70.

Blickweiler

Unbekannte manipulieren Pkw

Vor den Rädern eines roten Citroen haben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf den gestrigen Sonntag in der Blieskasteler Straße in Blickweiler sogenannte "Krähenfüße" ausgelegt. Die kleinen, zusammengeschweißten und angespitzten Metallstäbe, deren Spitzen nach verschiedenen Richtungen wegstehen, bewirken beim Anfahren ein Eindringen in die Reifendecke, so dass es laut Polizei zu höchstgefährlichen Gefahrensituationen kommen kann. Zur Tarnung waren diese Metallzinken in Zeitungspapier eingewickelt, damit sie nicht sofort als Gefahrenquelle entdeckt werden konnten.

Hinweise an die Polizei,

Telefon (06842) 92 70.

Wolfersheim

Infoabend zum Thema Kalk-Tagebau

Zu einer Infoveranstaltung lädt die Bürgerinitiative gegen den Kalk-Tagebau im Bliesgau für heute, Montag, 17. Februar, um 18 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" in Wolfersheim im Vorfeld der geplanten Bürgerbefragung am 8. und 15. März statt. Thema ist "Ein Jahr Bürgerinitiative gegen den Kalk-Tagebau im Bliesgau - Die Fakten zum geplanten Abbau, Stand des Genehmigungsverfahrens, Was haben wir erreicht und was ist zu tun?".

Niedergailbach

Blick auf die digitale Welt der Kinder

Medienkompetenz ist Thema eines Infoabends am morgigen Dienstag, 18. Februar, um 18 Uhr, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) einlädt. Peter Sommerhalter, der in der Präventions- und Medienberatung tätig ist, bietet in seinem Vortrag "Aufwachsen mit den neuen Medien" einen informativen und doch nachdenklichen Blick auf die digitale Welt der Kinder. Diese Veranstaltung findet im Haus des Generationentreffs, neben der Kirche/Bischof-Weis-Straße in Niedergailbach statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung