Jubiläum mit vielen Höhepunkten

Oberwürzbach/Reichenbrunn. 2009 war ein sehr ereignisreiches Jahr für den Musikverein Hochscheid-Reichenbrunn. Der Verein feierte in vergangenen Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Viele Veranstaltungen wurden aus Anlass des Vereinsgeburtstages durchgeführt

Oberwürzbach/Reichenbrunn. 2009 war ein sehr ereignisreiches Jahr für den Musikverein Hochscheid-Reichenbrunn. Der Verein feierte in vergangenen Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Viele Veranstaltungen wurden aus Anlass des Vereinsgeburtstages durchgeführt. Nicht vergessen werden die Vereinsmitglieder das große Musikfest "Zusammenspiel", das im Mai im großen Festzelt an der Oberwürzbachhalle stattgefunden hat. Viele Tausend Besucher und mehr als 1100 Musiker und Musikerinnen machten dieses Kreismusikfest zu einer Demonstration für die Blasmusik. Aus nah und fern reisten die Orchester nach Oberwürzbach. Natürlich war auch das Comité des Fêtes aus St. Herblain gekommen und gratulierte dem Partnerverein zum 75., nicht jedoch, ohne eine Gegeneinladung auszusprechen, die der Vorsitzende Markus Noll gerne annahm. Die St. Herblainer feierten nämlich ihren 30. Geburtstag, und aus diesem Anlass spielte das Orchester des MV Reichenbrunn ein Konzert in der Partnerstadt vor über 500 Zuhörern. Auch das Jahr 2010 wird wieder einige musikalische Aufgaben für die Aktiven bereithalten. Einer der Höhepunkte wird der Vereinsausflug nach Lamerdingen (Allgäu) sein. Dort wird der Musikverein ein Frühschoppenkonzert aus Anlass des Vereinsjubiläums des dortigen Musikvereins spielen. Auch in der Innenstadt von Mindelheim ist ein Konzert geplant. Mit dem Musikverein Lamerdingen verbindet das Orchester eine zehnjährige Freundschaft. Und auch 2009 hat der MV Lamerdingen mit seinem Bayrischen Abend im Festzelt restlos begeistert. Ehrensache, dass der Musikverein auch diese Einladung angenommen hat. Den Auftakt zum Jahr 2010 bildet am Sonntag, 10. Januar, das Konzert "Bella Italia". In der Oberwürzbachhalle werden musikalische Leckerbissen aus dem Urlaubsland Nummer eins angeboten. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung