Enten schwimmen in Herbitzheim für die Schutzengel

Enten schwimmen in Herbitzheim für die Schutzengel

Herbitzheim. Nach 15-jähriger Unterbrechung findet in Herbitzheim wieder ein Entenrennen auf der Blies statt. Grund ist ein Jubiläum: Das Hotel Bliesbrück feiert seinen 25. Geburtstag. Am kommenden Wochenende finden die Feierlichkeiten statt. Los geht's am Samstag, 21. Juli, um 19 Uhr am zum Hotel gehörenden Treff "Gleis 1" am Bliestal-Freizeitweg

Herbitzheim. Nach 15-jähriger Unterbrechung findet in Herbitzheim wieder ein Entenrennen auf der Blies statt. Grund ist ein Jubiläum: Das Hotel Bliesbrück feiert seinen 25. Geburtstag. Am kommenden Wochenende finden die Feierlichkeiten statt. Los geht's am Samstag, 21. Juli, um 19 Uhr am zum Hotel gehörenden Treff "Gleis 1" am Bliestal-Freizeitweg. Berthold "Kaffeehäusler" Hemmen & Freunde bringt mit Philipp Allar und mit den Vokalisten aus dem bekannten Show- und Sound-Ensemble Chorwurm erstklassige Live-Musik ins Bliestal. Für Philipp Allar ist es ein Heimspiel, lebt der junge Musiker doch in dem 700-Seelen-Dorf Herbitzheim. Rock-, Pop- und Musicalkompositionen gehören zum Repertoire wie Chorisches unter anderem aus den verschiedenen Programmen des großen Show- und Soundensembles. Chorwurm-Pianist Hemmen sorgt für neue, interessante Versionen bekannter und weniger bekannter Songs. Der Sonntag, 22. Juli, startet mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Rubenheim an gleicher Stelle. Beim fünften Entenrennen, bei dem an der Bliesbrücke in Bliesdalheim die Plastikgeschöpfe zu Wasser gelassen werden, winkt als Siegpreis ein E-Bike der Marke "ave". Weitere Preise sind unter anderem ein Kinderfahrrad und ein Kaffeevollautomat.Das Startgeld je Ente beträgt fünf Euro. Der Erlös, sowohl aus dem Konzert, bei dem zwei Enten als Eintritt gekauft werden, als auch aus dem Entenrennen, bei dem in der letzten Konkurrenz die Ente Nr. 1512 gewonnen hatte, wird von der Familie Rabung dem Blieskasteler Schutzengelverein zur Verfügung gestellt. Ein Teil davon kommt Till Fuchs zu Gute. Der 18-jährige Herbitzheimer ist geistig und körperlich behindert und begeisterter Sportler. Kürzlich fand seine dritte Teilnahme an den Special Olympics Deutschland in München statt. Dabei hat er eine Gold- und eine Silbermedaille erkämpft.

"Dieser tollen Leistung möchten wir Beachtung schenken", so Edgar Rabung, Besitzer des Hotel Bliesbrück. "Der Erlös von Konzert und Entenrennen soll dazu beitragen, dass Till sich für das Training auf dem Bliestal-Freizeitweg sowie die Teilnahme im nächsten Jahr in Kaiserslautern ein geeignetes Sportgerät leisten kann." ott

Reservierung und Vorverkauf der Enten im Hotel Bliesbrück sowie im Biergarten Gleis 1, Telefon (0 68 43) 8 00 00, E-Mail info@bliesbruck.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung