Zimmerbrand im Seniorenheim vor den Unikliniken in Homburg

Ursache noch unklar : Zimmerbrand in Seniorenheim in der Ringstraße

Schreck in der Morgenstunde für die Bewohner eines Homburger Seniorenheims: Sie saßen gerade beim Frühstück, als ein Brandmelder auslöste und das Personal so auf ein Feuer in einem Zimmer aufmerksam machte.

Gegen 8.10 Uhr wurden dann Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste zu der Einrichtung in der Ringstraße gerufen. Als sie vor Ort eintrafen, quoll aus dem Erdgeschoss bereits Rauch, teilte die Polizei weiter mit. Alle Bewohner und Pflegekräfte hatten da allerdings das Haus bereits verlassen.

Danach ging es rasch: Die Feuerwehr habe den Brand sehr schnell unter Kontrolle gehabt und gelöscht, hieß es weiter. Auch der Brandherd konnte schließlich nahe des Bettes eines Bewohners lokalisiert werden. Die Brandursache sei zurzeit aber noch unklar. Um genau zu klären, was passiert ist, sollen an diesem Montag,17. Juni, Fachkräfte nochmals an diesen Ort kommen, um die Ursache festzustellen, kündigte die Polizei an.

Nach dem Einsatz klagten zwei Mitarbeiter des Seniorenheims über Übelkeit und begaben sich zur weiteren Untersuchung in die Klinik. Darüber hinaus wurden vier Bewohner zur „reinen Überwachung“ in mehrere Kliniken gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung