1. Saarland
  2. Neunkirchen

Brand in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen

Ursache noch unklar : Bewohner können nach Brand nicht zurück

Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Wellesweilerstraße, Ecke Lisztstraße in Neunkirchen: Am Mittwochmittag um 15.46 Uhr ging bei der Neunkircher Feuerwehr die Nachricht ein, dass in dem Mehrfamilienhaus im Erdgeschoss ein Brand lodere.

Eine Passantin habe das Feuer gemeldet. Sie habe auch die Hausbewohner gewarnt, die so das Haus noch rechtzeitig verlassen konnten. In der Erdgeschosswohnung war kein Mensch.

Die Feuerwehr rückte mit neun Fahrzeugen und 33 Mann aus, dazu fünf Rettungswagen. Sie löschte den Brand. Um 17.20 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet. Es gab keine Verletzten. Die Wohnung ist nun allerdings unbewohnbar. Die Brandursache steht noch nicht fest. Bereits am 15. Februar hat es in diesem Haus gebrannt: damals in der Nachbarwohnung. Auch diese ist seither unbewohnbar.

(kip)