Am 29. Juni findet eine Wanderung zum Thema „Der Bliesgau-Ölweg“ statt

Jetzt Anmeldungen möglich : Wanderung auf Bliesgau-Ölweg

Im Rahmen der Stadtführungen in und um Homburg findet am Samstag, 29. Juni, eine Wanderung zum Thema „Der Bliesgau-Ölweg“ statt. Die Wanderung führt über Felder auf dem „Weißen Trisch“, dem höchsten Bergrücken der Region.

Von dort hat man einen besonders schönen Rundblick über die Hügel des Bliesgaus. Weiter geht es zum „Bliesgau-Ölweg“. Hier können die Pflanzen von der Blüte bis zur Ernte beobachtet werden, aus denen die heimischen Speiseöle in der Ölmühle Berghof Einöd kaltgepresst werden. Im Anschluss können die heimischen Speiseöle in der Ölmühle im Rahmen einer Ölprobe verkostet werden, schreibt die Stadt Homburg in einer Mitteilung weiter.

Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der Ski- und Wanderhütte Kirrberg. Der Kostenbeitrag beträgt 6,50 Euro per Person (einschließlich Verköstigung).

Eine Anmeldung zur Tour ist erforderlich bei Natur- und Landschaftsführer Peter Hartmann unter Tel. (0 68 41) 7 90 57 oder per E-Mail unter ph-46@t-online.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung