49-Jährige verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein

Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein : Ungebremst auf zwei Autos aufgefahren

Mit hohem Sachschaden an drei Autos endete die Fahrt eines unter Alkoholeinfluss stehenden 49-Jährigen Samstagnacht in Bexbach. Gegen 22.35 Uhr sei der Mann mit seinem Wagen auf der Kleinottweiler Straße aus Homburg Richtung Bexbach unterwegs gewesen, schildert die Polizei Details.

Als die Ampel an der Kreuzzung Gewerbering, Am Butterhügel, Kleinottweiler Straße Rot zeigte, hielten zwei vor ihm fahrende Autos an. Der 49-Jährige sei mit seinem Pkw ungebremst auf das hintere der beiden Auto aufgefahren, das dadurch wiederum auf  den davor haltenden Pkw geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Am Auto des 49-Jährigen entstand Totalschaden, an den beiden anderen Wagen beläuft sich die Schadenshöhe auf insgesamt 6500 Euro.  Der Atemalkoholtest des Mannes habe einen Wert im höheren Bereich angezeigt, eine Blutentnahme folgte. Zudem war der 49-Jährige ohne gültigen Führerschein unterwegs, so die Polizei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung