Jahresausstellung: Homburger Künstler setzen starke Zeichen

Jahresausstellung : Homburger Künstler setzen starke Zeichen

Seit Montagabend hat die Jahresausstellung Homburger Künstler, zu sehen in der städtischen Galerie im Kulturzentrum Saalbau, ihre Pforten geöffnet. Noch bis Sonntag, 10. Dezember, bietet die Schau unter dem Titel „Starke Zeichen“ in ganz unterschiedlichen Genres einen Einblick in die Welt der Homburger Kunstschaffende – von Malerei über Fotografie und Textilkunst bis hin zu Objekten und Skulpturen, mal gegenständlich, mal abstrakt.

In ihrer Einführung betonte Kuratorin Françoise Mathis-Sandmaier die  Bedeutung von Zeichen als wichtigem Kommunikationsinstrument. Diesem Anspruch würden die Arbeiten der mehr als 30 Künstler gerecht, die Ausstellung sei Anlass für Freude und Überraschung.