1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Großbrand zerstörte Ende Oktober die Bäckerei Schäfer in Homburg

Ursache war Brandstiftung : Großbrand zerstörte Bäckerei

Feuer in der Bäckerei Schäfer Ende Oktober war Folge einer Brandstiftung.

In der Nacht zum 27. Oktober vernichtete ein verheerendes Feuer die alteingesessene Bäckerei Schäfer in der Unteren Allee in Homburg. Die Flammen waren weithin zu sehen, Feuerwehren aus Homburg und der ganzen Umgehung waren stundenlang im Einsatz. Später ergaben die Ermittlungen der Polizei: Ursache des Feuers war Brandstiftung.

Viele Homburger waren fassungslos angesichts der Zerstörung des Traditionsbetriebs. Es lief eine große Welle der Hilfsbereitschaft an. Homburger Bürger und auch die Stadt Homburg richteten online und offline Hilfskonten ein, um Bäckermeister Klaus Schäfer und seiner Familie nach dem Verlust der kompletten materiellen Existenz zur Seite zu stehen. Kurz vor Weihnachten äußerte sich Bäcker Schäfer in unserer Zeitung und machte deutlich, dass er eine Auferstehung der Bäckerei Schäfer für eher „unrealistisch“ hält. Es stünde eine „Investition in Millionenhöhe“ an. „Die Backstube ist komplett zerstört. Da müssten wir abreißen. Das Haus vorne können wir wohl halten, das müssen wir ‚nur‘ entkernen.“ Komplett ausschließen will er aber nichts. „Man weiß es eben nicht.“