Corrie ten boom; Frauengottesdienst in Zweibrücken handelt von Judenretterin

Ökumenische Feier : Frauengottesdienst zu Corrie ten Boom

Heute, 7. Mai, findet um 18 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Zweibrücken, Rosengartenstraße, ein Frauenwortgottesdienst zum Thema „Aufgefangen und geborgen“ mit anschließendem Themenabend statt.

Der Gottesdienst wurde von Kfd-Frauen aus dem Saarpfalz-Kreis und dem Dekanat Pirmasens gemeinsam vorbereitet und wird ökumenisch gefeiert, sodass auch evangelische Christen eingeladen sind. Inhaltlich geht es laut Kfd-Dekanat Saarpfalz um die Frauengestalt Corrie ten Boom, eine niederländische Christin und Judenretterin. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Gruppe „T(w)o Generation“ gestaltet. Danach beginnt im Pfarrsaal der Themenabend.