1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bergrennen in Homburg in der Schwebe

Motorsport : Homburger Bergrennen: Entscheidung bis Ende April

Nach den halbwegs überstandenen finanziellen Sorgen und der teilweisen Umbesetzung im Vorstand war man beim Homburger Automobilclub noch vor wenigen Tage guter Dinge, was die Zukunft des Vereins und der 47. Ausgabe des  ADAC-Bergrennens auf der Käshofer Straße angeht.

Die motorsportliche Traditionsveranstaltung ist für das Wochenende 11. und 12. Juli  bei Behörden und Sportbünden angemeldet, ist aber angesichts der aktuellen Corona-Pandemie in der Schwebe, wie der Verein aktuell mitteilt. Ob das Traditionsrennen tatsächlich stattfinden kann, soll bis Ende April entschieden werden. Die hinter den Kulissen bereits angelaufenen ersten Vorbereitungen für den Wertungslauf zur seutschen Automobil-Bergmeisterschaft, dem KW Berg-Cup und weiteren Prädikaten wurden erst einmal auf Eis gelegt. „Bis zu einem gewissen Punkt können wir noch abwarten, wie sich die Lage entwickelt“, so  Organisationsleiter Sascha Ressmann in der Pressemitteilung.