Sechs Dörfer, ein Titel

Zehn Punkte Vorsprung hatten die D-Junioren des SV Niedergailbach am Ende der Saison in der Fußball-Kreisklassen-Gruppe 3. Zehn ihrer elf Spiele gewann die D9-Mannschaft der Trainer Axel Armbrust und Mike Höllinger.

Damit distanzierte sie den Tabellen-Zweiten FSV Jägersburg deutlich. Klassenleiter Werner Frangart überreichte die Meisterurkunde und gratulierte ebenso wie der Sportvorsitzende des SVN, Gerald Bodenstein, zum Erfolg. Die Spieler kommen aus den sechs Dörfern Altheim, Brenschelbach, Gersheim, Medelsheim, Niedergailbach und Rubenheim. Von den 42 Toren haben Tony Krämer und Etienne Sandmann die meisten erzielt. Zudem spielten Spielführer Sebastian Höfler, Lara Bildersheim, Joel Buß, Lukas Gros, Kristin Hassler, Moritz Höllinger, Luca Karst, Jana Matula, Martin Priester, Florian Schantz, Luca Schmitt und Sem Theis.