D-Junioren der SG sind Meister

Zum Ende der diesjährigen D-Jugend-Saison gab es für die Spielgemeinschaft der Vereine SF Reinheim und SV Bliesmengen-Bolchen allen Grund zu feiern: In Gruppe drei der Fußball-Kreisliga A wurde souverän die Meisterschaft errungen.

Von 14 Spielen gewann das Team zwölf - dazu gab es ein Unentschieden und eine Niederlage. Die Truppe musste insgesamt nur fünf Gegentore hinnehmen. So stand das Team bereits drei Spieltage vor Schluss als Meister der Gruppe fest und wurde vor der letzten Partie auf heimischem Rasen in Reinheim von Klassenleiter Werner Frangart als Vertreter des Saarländischen Fußball-Verbandes geehrt.

Nach dem Spiel stand dann eine ordentliche Meisterfeier mit den Eltern und Geschwistern an. Bei all der guten Stimmung waren die Trainer Andreas Couturier und Heiko Gimbel allerdings auch ein wenig traurig darüber, dass die sehr harmonische Mannschaft nun wieder aufgeteilt wird, da ein Teil der Spieler altersbedingt in die C-Jugend geht.