Matinee mit Manuel Sattler im Europäischen Kulturpark Reinheim

Kulturpark Reinheim : Matinee mit Manuel Sattler im Europäischen Kulturpark

Am Sonntag, 22. September, veranstaltet der Verein Begegnungen auf der Grenze in Zusammenarbeit mit der Stiftung Europäischer Kulturpark und der Gemeinde Gersheim die nächste Matinee in der Taverne im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim.

Auch dieses Mal ist der musikalische Gast kein Unbekannter . Bereits 2014 Jahren war der mittlerweile nicht nur im Saarland bekannte Manuel Sattler mit seiner Band in Reinheim im Europäischen Kulturpark zu Gast und hatte ein begeistertes Publikum. „Ich bin ein Pop“ heißt das aktuelle Album des Saarbrücker Mundart-Liedermachers Manuel Sattler und seiner Band, erschienen im September vergangenen Jahres.

Immer ein „bisserl“ frech und schlitzohrig mit Blick auf das zwischenmenschliche Zusammenleben sowie die teils absurden Sitten und Gebräuche, die ihm im Alltag begegnen, bringt Sattler seine Zuhörer stets zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken. Manuel Sattler spielt romantische Stücke über Liebe, Kartoffelsalat, schlechte Angewohnheiten. Er kann aber auch lauter werden, wenn es um grenzenlosen Reichtum oder die Schließung von öffentlichen Badeanstalten geht. Freuen Sie sich auf eine fröhliche Liedermachermatinee mit herzerwärmenden Liedern auf „Saarbrigger Platt“. Die Musiker: Manuel Sattler (Gesang, Gitarre), Simon Bollinger (Gesang, Trompete, Blockflöte) und Carmen Bollinger-Klehr (Gesang).

Mehr von Saarbrücker Zeitung