1. Saarland

Ortsrat Neunkirchen bespricht frühzeitig Seniorenfeier

Ortsrat Neunkirchen bespricht frühzeitig Seniorenfeier

Neunkirchen. Es sind zwar noch knapp acht Monate hin bis zum Veranstaltungstermin am 2. September, aber dennoch war die Seniorenfeier das Schwerpunktthema in der ersten Sitzung des Ortsrates Neunkirchen im neuen Jahr

Neunkirchen. Es sind zwar noch knapp acht Monate hin bis zum Veranstaltungstermin am 2. September, aber dennoch war die Seniorenfeier das Schwerpunktthema in der ersten Sitzung des Ortsrates Neunkirchen im neuen Jahr. "Wenn wir frühzeitig Dinge klären können, brauchen wir uns das Jahr über nicht mehr damit zu beschäftigen", begründete Ortsvorsteher Volker Fröhlich am Dienstag im Sitzungsraum des Rathauses den Tagesordnungspunkt. Es wird die letzte Seniorenfeier des Ortsrates im Neunkircher Bürgerhaus sein und deshalb wurde der Termin auch vom letzten auf das erste Septemberwochenende vorverlegt. Nur so sei gewährleistet, dass die Veranstaltung noch im Bürgerhaus stattfinden könne, erläuterte der Ortsvorsteher. Ortsratsmitglied Elke Rothhaar wird sich um die Programmgestaltung kümmern. Unter dem Punkt Anfragen reklamierte Volker Fröhlich, dass der obere Hüttenpark im Bereich des Sinnerthaler Weges in jüngster Zeit immer häufiger von Autos befahren werde, welche die dort befindliche Sperre umfahren. Er schlug vor, in diesem Bereich Findlinge abzulegen, um solches Verhalten künftig zu verhindern. hebFoto: Privat