1. Saarland
  2. Neunkirchen

Sechs neue Fälle von Corona am Montag im Kreis Neunkirchen

Pandemie im Kreis Neunkirchen : Sechs neue Fälle von Corona am Montag im Kreis

Weniger Erkrankte als in den vergangenen Tagen, aber wieder zwei Covid-19-Todesfälle gab es im Landkreis Neunkirchen.

Zwei weitere Todesfälle meldete das Gesundheitsamt des Kreises am Montagabend in Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung. Insgesamt gibt es 33 Covid-19-Todesfälle. Positiv getestet auf Covid 19 sind sechs weitere Personen. Drei in Neunkirchen, zwei in Illingen, eine in Eppelborn, null in Merchweiler, Schiffweiler, Ottweiler und Spiesen-Elversberg. Von den insgesamt 1973 Erkrankten können 1614 Personen (plus null) als geheilt betrachtet werden, da aus der Quarantäne entlassen. Zwei weitere Einrichtungen sind betroffen: Katholische Kita St. Josef Hirzweiler. Hier findet am 16. Dezember eine Testung vor Ort durch das Gesundheitsamt statt. Außerdem die Ganztags-Gemeinschaftsschule Neunkirchen (Haspelschule).

(hek)