1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Vier neue Corona-Fälle im Kreis Merzig-Wadern

Zahlen von Montag : Vier neue Corona-Fälle im Kreis Merzig-Wadern

Die Zahl der Menschen, die sich mit Covid-19 angesteckt haben, ist gestiegen. Bei vier weiteren Menschen aus dem Grünen Kreis ist eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden.

Wie der Landkreis Merzig-Wadern mitteilt, leben zwei Betroffene in der Gemeinde Mettlach, jeweils einer in Losheim am See und Merzig.

Weiter meldet der Landkreis, dass sich 23 Infizierte mittlerweile wieder von ihrer Corona-Erkrankung erholt haben. Die frisch Genesenen verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: 13 leben in Merzig, sieben in Beckingen, zwei in Wadern und einer in Perl.

Somit sind derzeit nach Zahlen des Landkreises 268 Menschen nachweislich an Covid-19 erkrankt. 69 Betroffene leben in der Gemeinde Beckingen, 63 in Merzig, 38 in Wadern, 37 in Mettlach, 32 in Perl, 21 in Losheim am See und acht in Weiskirchen.

Seit Beginn der Pandemie Anfang dieses Jahres ist bei insgesamt 1450 Bewohnern des Landkreises Merzig-Wadern eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt worden. Von diesen Menschen gelten 1158 mittlerweile wieder als genesen. 24 Menschen sind nach Angaben des Landkreises an oder mit Corona verstorben.

Der Inzidenz-Wert im Grünen Kreis ist am Montag leicht gefallen und lag bei 109,38 (Sonntag: 115,19). Der Wert gibt die Zahl der Neu-Infektionen mit dem Coronavirus ro 100 000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage an. Seit etwa einer Woche liegt der Wert im Grünen Kreis bei über 100; im November hatte er einige Tage lang bei über 200 gelegen.