| 20:39 Uhr

Geschenke verteilt
Mitarbeiter machen Geschenke

Geschenke für Kinder überreichte die Prowin-Belegschaft.
Geschenke für Kinder überreichte die Prowin-Belegschaft. FOTO: Prowin / Schmitt
Landsweiler-Reden. Firma lässt bei Wunschbaumaktion die Augen von rund 100 Kindern leuchten.

Anstatt zu Weihnachten die Geschäftsführung zu beschenken, hat die „prowin“-Belegschaft Kinder und Jugendliche von sozialen Einrichtungen im Saarland kleine Wünsche erfüllt und in der Akademie des Unternehmens eine kleine Weihnachtsfeier für sie veranstaltet. Mit leuchtenden Augen und geröteten Wangen – vor Freude und von den warmen, leckeren Heißgetränken – feierten fast 100 Kinder und Jugendliche  ein kleines, vorgezogenes Weihnachtsfest.


 Zu Gast  waren die Förderschule Lernen Albert-Schweitzer-Schule St. Ingbert, die Hospital Kinder- und Jugendhilfe St. Wendel sowie die Wohngruppen des heilpädagogischen Zentrums der Awo in Oberthal – gemeinsam mit ihren Betreuern.

Die Kinder der Einrichtungen durften dafür einen Wunsch in festgelegter Höhe auf einen selbst gebastelten Anhänger schreiben. Es war ein Baum in der Akademie aufgestellt, an dem die Anhänger befestigt wurden. Jeder Mitarbeiter konnte jeweils einen Wunsch erfüllen und unter den Baum legen.



In einer kleinen Feierstunde wurden die Geschenke überreicht, von einigen Wunschpaten sogar persönlich. Anschließend gab es noch Leckeres für Leib und Seele. Außerdem haben die Mitarbeiter die bereits bestehende Patenschaft für ein Mädchen aus einem kenianischen Waisenhaus um ein weiteres Jahr verlängert.