Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:09 Uhr

Vokalensemble
Vokalensemble begeistert mit Stimmgewalt

Das Männervokalensemble Ornament gastierte in der evangelischen Kirche in Landsweiler-Reden.
Das Männervokalensemble Ornament gastierte in der evangelischen Kirche in Landsweiler-Reden. FOTO: Jörg Jacobi
Landsweiler-Reden. Die sechs Minsker Sänger von Ornament waren Garanten für ein gut besuchtes Gotteshaus. Von Jörg Gustav Jacobi-Vogelgesang

Bereits zum dritten Mal war das Vokalensemble Ornament zu Gast in der evangelischen Kirche Landsweiler-Reden. Zur Adventszeit sind diese sechs aus Minsk stammenden Sänger immer ein Garant für ein sehr gut besuchtes Gotteshaus. Schon beim zweiten Lied, „Ich bete an die Macht der Liebe”, waren die 160 Konzertbesucher von der Stimmgewaltigkeit des Vokalensembles überzeugt. Im Programm folgten alte russische Kirchenmusik, Weihnachtslieder, Musik der Moderne und internationale Vokalmusik vom Feinsten. Die Sänger verzichten auf Gage, und der Eintritt zum Konzert war ebenfalls frei. Freiwillige Spenden waren willkommen. Mit den Spendengeldern fördert Ornament soziale Projekte in der Heimat. Die Konzertbesucher waren von dem abwechslungsreichen Programm und den klaren Stimmen der Sänger begeistert und dankten dies dem Vokalensemble mit einem lang anhaltenden Applaus.