1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Kreishauskonzert mit Natalia Ehwald in Ottweiler

Kreishauskonzerte : Natalia Ehwald spielt Debussy

Die Pianistin gastiert im Rahmen der Kreishauskonzerte in Ottweiler.

In der Reihe Kreishauskonzerte gastiert am Freitag, 25. Januar, 20 Uhr, Natalia Ehwald  am Klavier im Historischen Sitzungssaal des Landratsamtes in Ottweiler. Mit fünf Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, gab schon bald Klavierabende und hatte erste Engagements als Solistin mit Orchester. Natalia Ehwald wurde 1983 in Jena geboren. Nach vierjähriger Ausbildung an der Spezialschule für Musik „Schloss Belvedere“ in Weimar bei Professor Sigrid Lehmstedt wurde sie bereits mit 16 Jahren Studentin an der Sibelius-Akademie Helsinki in der Klasse von Professor Erik T. Tawaststjerna. Die wohl wichtigsten künstlerischen Impulse erhielt sie von ihrem langjährigen Lehrer Evgeni Koroliov. In seiner Meisterklasse begann sie 2002 ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg; sowohl das Diplom als auch das sich anschließenden Konzertexamen schloss sie mit Auszeichnung ab. Zu hören sind an diesem Abend in Ottweiler Werke von Claude Debussy und Franz Schubert.

Karten für das Konzert sind bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen reservierbar und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Schüler/Studenten.