| 00:00 Uhr

Peter Pan entführt in der Gebläsehalle nach Nimmerland

Neunkirchen. red

Nach der Premiere im Oktober in Bochum kommt das Theater Liberi nun mit "Peter Pan - das Musical " nach Neunkirchen : Die Produktion ist zu sehen am Sonntag, 15. März, 15 Uhr, in der Gebläsehalle. Frei nach James M. Barrie erlebt das Publikum die Geschichte des Jungen, der nie erwachsen werden will.

"Theater für Kinder zu produzieren heißt kreativ zu sein", so Musical-Macher und Produzent Lars Arend. "Unser Anspruch ist, dass wir unser gesamtes Publikum ernst nehmen wollen, Kinder wie Kindgebliebene. Wir wollen die Fantasie beflügeln und anregen, ein Gemeinschaftserlebnis für die ganze Familie bieten."

Und so lassen Bühnenbildner mit geschickten Lichteffekten und innovativen Ideen sowohl das London um die Jahrhundertwende als auch die fantastische Insel Nimmerland mitsamt Piratenschiff entstehen. Die Musiker geben dem Stück mit eigens komponierten fröhlich-frechen Melodien und romantischen Balladen ihre unverwechselbare Handschrift, so heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Tickets für 16, 19 und 21 Euro für Erwachsene und 14, 17 und 19 Euro für Kinder von drei bis 14 Jahren im Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen oder unter Tel. (0 18 05) 60 03 11. Tageskasse plus zwei Euro. Inhaber der SZ- oder Merkur-Card erhalten 20 Prozent auf den Endpreis.