| 18:32 Uhr

Neujahrskonzert steht unter dem Motto "Eine Nacht im Theater"

Bubach-Calmesweiler. Zum Neujahrskonzert lädt der Musikverein Bubach-Calmesweiler für Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, in den Big Eppel in Eppelborn. "Eine Nacht im Theater" heißt es dann. Unaufhaltsam geht das ehemals so erfolgreiche Schlosstheater seinem Ende entgegen, so der Inhalt

Bubach-Calmesweiler. Zum Neujahrskonzert lädt der Musikverein Bubach-Calmesweiler für Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, in den Big Eppel in Eppelborn. "Eine Nacht im Theater" heißt es dann. Unaufhaltsam geht das ehemals so erfolgreiche Schlosstheater seinem Ende entgegen, so der Inhalt. Der Vorhang, hinter dem sich so viele Komödien, aber auch Tragödien abspielten, wird nun zum letzten Mal geöffnet, um dann vielleicht für immer zu fallen. Selbst als die Abrissbagger bereits vor der Tür stehen, versucht die Theaterleiterin mit ihren noch verbliebenen Schauspielern, Sängern sowie dem "Theaterorchester" das Theater mit Hilfe der letzten großen Aufführung doch noch zu retten.Laut einer Pressemitteilung handelt es sich um eine packende Geschichte, bei der der Musikverein Bubach-Calmesweiler unter der Leitung von Jörg Graf buchstäblich alle Register zieht, um diesen Abend für jeden Besucher zu einem einmaligen Erlebnis zu machen.


Der Text stammt von Michael Zawar, die Regie haben Gudrun Schomer und Christoph Morbe, die Gesamtleitung Jörg Graf. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 7 Euro, für Kinder 4 Euro; an der Abendkasse 8/5 Euro. red



Vorverkauf: Bürgerbüro, Kulturamt, Schloss Buseck, Tabak & More sowie bei Michael Zawar.