Soziale Berufe : Informationen über soziale Berufe

Alles, was es rund um soziale Berufe zu wissen gibt, kann man am 23. Mai bei der Agentur für Arbeit erfahren.

Eine Messe zum Thema „Soziale Berufe“ findet am Donnerstag, 23. Mai, in der Agentur für Arbeit am Standort Neunkirchen (Ringstraße 1) statt. Die Veranstaltung ist von 13 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (Biz).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, auch wenn sie bisher noch nicht in Kontakt mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter stehen.

Soziale Berufe bieten vielfältige und interessante Arbeitsbereiche, sei es in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Physiotherapie, als Erzieher oder auch im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) beziehungsweise im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, alten oder behinderten Menschen – bei diesen Berufen steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Die Veranstaltung gibt Informationen über die Voraussetzungen, die Anforderungen und die Tätigkeitsbereiche in den einzelnen Berufsfeldern.

Referenten der Veranstaltung sind das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (Altenpflege), das Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der Saarland Heilstätten, der Internationale Bund und das Diakonie-Zentrum/Krankenpflegeschule.