1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Königswein und Köstliches aus der BüttNach elf Jahren Abschied vom Präsidenten

Königswein und Köstliches aus der BüttNach elf Jahren Abschied vom Präsidenten

Illingen. Bürgermeister Armin König hatte am Samstag beim närrischen Empfang im Rathaus ein gelungenes Heimspiel, bei dem er sowohl als Redner und Reimer als auch als Trompeter gemeinsam mit den Narren der Gemeinde im Mittelpunkt stand. Er begrüßte die närrischen Vertreter aus den Ortsteilen Illingen (Knallerbsen, Burgnarren), Wustweiler (Ischele) und Hüttigweiler (Eicherte) und lud ein zu Königswein. König resümierte die Kappensitzungen und lobte Thomas Kuhn von den Ischele als Bütten-Ass.Bei der Knallerbsensitzung war er besonders angetan von "Garde-Monika und Klaus, das hältsch de doch im Kopp nit aus". Kurz war für den König die Nacht, denn er hatte den Abend bei de Eicherte verbracht. "Unn was der Markus Müller dort abgezoo, das war se Lääwe noch net do." Im von Ehefrau Steffi gefertigten Kostüm stand der Bürgermeister als Till von der Ill im Rampenlicht.

Illingen. Bürgermeister Armin König hatte am Samstag beim närrischen Empfang im Rathaus ein gelungenes Heimspiel, bei dem er sowohl als Redner und Reimer als auch als Trompeter gemeinsam mit den Narren der Gemeinde im Mittelpunkt stand. Er begrüßte die närrischen Vertreter aus den Ortsteilen Illingen (Knallerbsen, Burgnarren), Wustweiler (Ischele) und Hüttigweiler (Eicherte) und lud ein zu Königswein. König resümierte die Kappensitzungen und lobte Thomas Kuhn von den Ischele als Bütten-Ass.Bei der Knallerbsensitzung war er besonders angetan von "Garde-Monika und Klaus, das hältsch de doch im Kopp nit aus". Kurz war für den König die Nacht, denn er hatte den Abend bei de Eicherte verbracht. "Unn was der Markus Müller dort abgezoo, das war se Lääwe noch net do." Im von Ehefrau Steffi gefertigten Kostüm stand der Bürgermeister als Till von der Ill im Rampenlicht.

Kostproben aus der Bütt präsentierten die Akteure der Ischele, Eicherte und Knallerbsen. Matrose Thomas Kuhn (Ischele), der mit seinem Adjutanten Sebastian Marx auf der Ill ausgebremst wurde, weil die Ill nicht schiffbar ist. Präsident Andreas Kuhn (Eicherte) präsentierte mit Beggo und Bolle (Philipp Weiskircher und Dennis Kuhn) Nachwuchsakteure, die mit ihrem coolen Auftritt das Publikum begeisterten. Beide schnupperten erstmals Bühnenluft.

Der Knallerbsennachwuchs Andreas Thom und Steven Thom glänzte mit Lebenserfahrung in allen Bereichen. Die "Unankündbaren" Steffi Spaniol und Brigitte Hoffmann, wie der Bürgermeister sie erstmalig betitelte, wollen einen Höllstern, der ihren Namen trägt, "sonst wird der Bürgermeister von uns nirgend mehr mit keiner Silbe erwähnt. Das wär für dene die Höchststrafe!!!" Präsentiert haben sich die Prinzenpaare Julia und Thorsten (Knallerbsen) und Janina und Manuel (Eicherte). Vorgestellt hatte sich auch das Kinderprinzenpaar der Knallerbsen, der "Knallischel" Sandro mit seiner Prinzessin Lea.

Tränen gab es, weil der Knallerbsenpräsident, Michael Wahl, zu seinem letzten Gig angetreten war. Lacher gab es für den Vertreter des Ischele-Präsidenten, Wolfgang Behr, der sich über den Stress vor dem Empfang beklagte ("bis ich mei Kompressionsstrümpf anhodd, war ich schon fix und fertig."). Dem König zur Seite stand ein engagiertes Dreamteam (Uschi Behr, Karin Müller, Sabine Forster, Bernhard Schmitt), das sich um die Bewirtung der Gäste kümmerte. Musikalisch fand die Bauhofcombo mit Siggi Kelkel und Clemens Baltes immer den richtigen Ton. Illingen. Stehende Ovationen gab es für den Präsidenten der Knallerbsen, Michael Wahl, der nach einer elfjährigen Amtszeit das Zepter aus der Hand gibt. "Du bist ein starker Präsident, erste Wahl, wie man dich kennt. Bist Redner, Reimer, Motivator, Powermann und Moderator", lobte Bürgermeister Armin König.

"Als Präsi war's mei letzter Gig, doch bleibe ich in eurem Blick", versprach Wahl und zu König: "Du hast mir, lieber Doktor König, viel Stoff geliefert, nie zu wenisch. Jedes Johr in meiner Ära, war de Höll mei Lieblingsthema." Von König gab's zum Abschied Eintrittskarten für die Veranstaltung "Lachende Kölnarena" in 2015. Ein neuer Präsident wird im Mai gewählt. bd

Foto: Boewen-Dörr