| 20:30 Uhr

Goldene Rose nach Illingen
Eine Goldene Rose für Jürgen Biehl

Jürgen Biehl (3.v.l.)    lernte bei der Auszeichnungs-Feier auch den Ministerpräsidenten  Tobias Hans (Mitte)  kennen.
Jürgen Biehl (3.v.l.) lernte bei der Auszeichnungs-Feier auch den Ministerpräsidenten Tobias Hans (Mitte)  kennen. FOTO: Monika Lambert-Debong
Merzig. Der Illinger erhielt die höchste Auszeichnung vom Verband der Gartenbauvereine.

Bei der Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine in Merzig in der vergangenen Woche standen neben den üblichen Regularien auch die Ehrungen besonders engagierter Mitglieder auf dem Programm.


Mit der höchsten Auszeichnung des Verbandes – der Goldenen Rose wurde aud dem  Kreisverband Neunkirchen Jürgen Biehl aus Illingen dekoriert: Er ist Vereinsmitglied bei den Gartenfreunden Illingen seit 1979. Seit 1995 ist er Kassenwart, seit 1998 nimmt er auch das Amt des Laufkassierers wahr. Biehl betreut das vereinseigene Backhaus, organisiert die Fremdvermietungen und räumt im Winter den Schnee. Bei der Pflege des Vereinsrosengartens und des Rosenbeetes in der Ortsmitte war er immer dabei, ebenso bei den Kreisrosenschauen, den Kreisobst- und Gemüseschauen und dem Schmücken der Kirche zum Erntedank. Aus seinem großen Obst-, Gemüse- und Rosengarten stellt er für die Ausstellungen regelmäßig große Sortimente zur Verfügung. Über die Landesgrenzen hinaus hat Jürgen Biehl außerdem bei den Rosenschauen in Zweibrücken und Schmitshausen für den Verband mitgewirkt