1. Saarland

Neue Spekulationen um Lafontaine-Comeback in Berlin

Neue Spekulationen um Lafontaine-Comeback in Berlin

Leipzig/Saarbrücken. Die Linke sollte nach Ansicht von Partei-Vizechefin Sahra Wagenknecht von Oskar Lafontaine und Gregor Gysi gemeinsam in den nächsten Bundestagswahlkampf geführt werden. Ein derartiges Spitzenduo werde von der "übergroßen Mehrheit" der Linken gewünscht, sagte Wagenknecht

Leipzig/Saarbrücken. Die Linke sollte nach Ansicht von Partei-Vizechefin Sahra Wagenknecht von Oskar Lafontaine und Gregor Gysi gemeinsam in den nächsten Bundestagswahlkampf geführt werden. Ein derartiges Spitzenduo werde von der "übergroßen Mehrheit" der Linken gewünscht, sagte Wagenknecht. Lafontaine, Fraktionschef im Saar-Landtag, will 2013 nach Informationen von "Spiegel Online" wieder für den Bundestag kandidieren. Das Portal zitierte einen nicht genannten Vertrauten des Ex-Parteichefs mit den Worten: "Es ist ein offenes Geheimnis, dass Lafontaine zurück in den Bundestag will." Es würde auf eine Spitzenkandidatur zusammen mit Gysi hinauslaufen. afp/red