1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Gregorianika entführt ins Mittelalter

Gregorianika entführt ins Mittelalter

Weiskirchen. Am Samstag, 14. März, gastiert das Vokal-Septett Gregorianika im Rahmen seiner "Mystery Tour" ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Weiskirchen. Das Septett Gregorianika schafft mit einer Mischung aus klassisch-gregorianischen Klängen und modernen Arrangements eine reizvolle Verbindung zwischen Vergangenheit und Neuzeit

Weiskirchen. Am Samstag, 14. März, gastiert das Vokal-Septett Gregorianika im Rahmen seiner "Mystery Tour" ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Weiskirchen. Das Septett Gregorianika schafft mit einer Mischung aus klassisch-gregorianischen Klängen und modernen Arrangements eine reizvolle Verbindung zwischen Vergangenheit und Neuzeit. Stimmkräftig und in exakter Intonation entführt der Chor, gekleidet in schlichten Mönchskutten, seine Zuhörer in die Welt der traditionellen mittelalterlichen Klöster, um sie bald darauf mit melodiösen und meditativen Eigenkompositionen zu überraschen. In einer immer schneller werdenden Zeit vermittelt Gregorianika mit seinen ruhigen A-Cappella-Gesängen eine friedvolle Gelassenheit. Ihr Repertoire umfasst Gesänge, die eine Brücke zwischen Mittelalter und der Moderne herstellen. Von "Ameno" bis hin zum "Ave Verum", einem Klassiker der kirchlichen Musik, erfährt der Zuhörer ein Konzerterlebnis fernab von Unruhe und Alltag. Eindringlich und atemberaubend sorgt der Gesang für Gänsehautstimmung. Das neue Live-Programm, das am Samstag, 14. März, um 19 Uhr im Haus des Gastes in Weiskirchen zu sehen ist, umfasst neben den klassischen Chorälen und beliebten eigenen Titeln von Gregorianika ebenso einen deutschsprachigen Liederzyklus, der das Leben des 14. Dalai Lamas sowie die vergangenen und gegenwärtigen Ereignisse in Tibet thematisiert. redDer Kartenvorverkauf hat begonnen. Vorverkaufsstellen: Café Louis, Auf der Heide 56, Tel. (06876) 910 90, Hochwald-Touristik, Trierer Straße 21, Tel. (06876) 709 37, www.weiskirchen.de. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 16 (ermäßigt 13) Euro und an der Abendkasse 18 (ermäßigt 15) Euro. Ermäßigten Eintritt erhalten Schüler, Studenten und Schwerbehinderte.