1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

"Tag der Ausbildung" bei Drauz Nothelfer

"Tag der Ausbildung" bei Drauz Nothelfer

Lockweiler. Die ThyssenKrupp Drauz Nothelfer GmbH beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion "Der Weg in die Ausbildung", die im Jahr 2007 vom Wirtschafts- und Kultusministerium des Saarlandes auf den Weg gebracht wurde

Lockweiler. Die ThyssenKrupp Drauz Nothelfer GmbH beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion "Der Weg in die Ausbildung", die im Jahr 2007 vom Wirtschafts- und Kultusministerium des Saarlandes auf den Weg gebracht wurde. Das Maschinenbauunternehmen mit rund 900 Beschäftigten bietet hierzu an seinem Standort Wadern-Lockweiler im nördlichen Saarland einen "Tag der Ausbildung" an. Am Samstag, 8. November, öffnen sich von neun Uhr bis zwölf Uhr die Tore für alle ausbildungsplatzsuchenden und studienwilligen Interessenten.Die Auszubildenden des Unternehmens präsentieren dabei ihre Ausbildungsgänge und führen die Besucher durch den Betrieb. An Informationsständen stehen sie Rede und Antwort zu den Metallberufen, zum Beruf des Technischen Zeichners und zur kaufmännischen Ausbildung. Speziell für Abiturienten werden Informationen zu den dualen Studiengängen an der Berufsakademie angeboten. Innerhalb von drei Jahren kann man in den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik den international anerkannten Bachelorabschluss (B.Eng.) erwerben, der in einem Masterstudiengang an einer Hochschule fortgesetzt werden kann. Neben dem "Tag der Ausbildung" beteiligt sich Drauz Nothelfer im Rahmen der Aktion "Der Weg in die Ausbildung" auch mit Informationsveranstaltungen an den Schulen in Wadern, Losheim, Weiskirchen, Schmelz, Hermeskeil, Theley und Nonnweiler. Hierbei werden die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen über die industriellen Metallberufe, die Anforderungen an die Bewerber und über die Gestaltung von Bewerbungen informiert.red Weitere Auskunft bei Heinz-Josef Lauer, Telefon (06871) 601114.