1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

"Wühlmäuse" bastelten Vogelscheuchen

"Wühlmäuse" bastelten Vogelscheuchen

Nunkirchen. "Volle Hütte" hieß es beim Bastelnachmittg der "Nunkircher Wühlmäuse", denn gleich 32 Kinder waren gekommen, um Vogelscheuchen zu basteln. Andreas Röder, erster Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Nunkirchen, war begeistert ob so viel Zuspruchs bei dieser erstmalig angebotenen Bastelaktion seines Vereins

Nunkirchen. "Volle Hütte" hieß es beim Bastelnachmittg der "Nunkircher Wühlmäuse", denn gleich 32 Kinder waren gekommen, um Vogelscheuchen zu basteln. Andreas Röder, erster Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Nunkirchen, war begeistert ob so viel Zuspruchs bei dieser erstmalig angebotenen Bastelaktion seines Vereins. Unter seiner Anleitung wurden dann auch zunächst alle möglichen Bastelmaterialien wie Jutesäcke, Tontöpfe, alte Kleider, Hüte, Naturmaterialien und Dachlatten zusammengetragen und sortiert. Anschließend gingen die Kleinen mit großem Eifer an die Arbeit, wobei Phantasie und Kreativität kaum zu bremsen waren. So entstanden sehr bald die lustigsten Vogelscheuchen, jede auf ihre Art einmalig zurecht gemacht und "ausdrucksstark". Weitere Projekte geplantZur Freude der Kinder gab es als Belohnung an diesem Nachmittag selbstgebackenen Kuchen und Kakao. Mit großem Beifall wurden die "Nunkircher Wühlmäuse" am Erntedankfest bedacht, als sie ihre Vogelscheuchen den Besuchern im Pfarrsaal präsentierten. Anschließend fanden die Vogelscheuchen ihre Plätze an der Kirche, am Nunkircher Kreisel und an den verschiedenen Ortseingängen. Der Obst- und Gartenbauverein Nunkirchen plant weitere Aktionen mit den "Nunkircher Wühlmäusen": Im Advent gibt es Plätzchenbacken im Altenheim St. Sebastian; am Sonntag, 21. Dezember, sollen sie an der "Waldweihnacht" teilnehmen. Am Nunkircher Christmarkt am 13. und 14. Dezember steht zusammen mit den Kindern der Katholischen Jugend Nunkirchen Basteln auf dem Programm. rw