1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

125 Jahre Eisenbahn – Als die Bahn in den Hochwald kam​

Erinnerungen an die alte Bahnstrecke : 125 Jahre Eisenbahn – Als die Bahn in den Hochwald kam

Vor 125 Jahren, am 10. Dezember 1897, kam der Zug mit der Eröffnung der Bahnstrecke Lebach-Wadern-Nonnweiler in die Hochwaldgemeinden. Es ist sicherlich ein unscheinbares Jubiläum, denn wer kann sich noch an diese Zeiten der Eisenbahngeschichte in der Hochwaldregion erinnern.

Einige Viadukte und Brücken in der Nähe von Nonnweiler sind Zeitzeugen dieser Zeit. Diese war aber für unsere Region von großer Bedeutung.

Das 100-jährige Bestehen der Bahnlinie feierte der Verein für Heimatkunde Wadern 1997 mit einer großen Ausstellung. Grund genug, sich jetzt noch einmal an dieses besondere Stück Eisenbahngeschichte zu erinnern. Im Mittelpunkt eines Vortrages von Hanns Peter Ebert vom Verein für Heimatkunde Wadern stehen die Vorgeschichte, die Blütezeit und der schleichende Niedergang der Eisenbahn rund um den Bahnhof Wadern. Für die Projektion auf der großen Kinoleinwand werden viele Fotos noch einmal aus dem Archiv geholt, Gleispläne riesig vergrößert und in Tonaufnahmen werden viele persönliche Geschichten erzählt.

Der Vortrag findet diesen Donnerstag, 8. Dezember, um 19 Uhr im Kino der Lichtspiele Wadern statt.