1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Gürtelprüfungen für Kinder beim Verein Ju-Jutsu Perl

Ju-Jutsu : Eine Prüfung ganz ohne Lampenfieber

Der Verein Ju-Jutsu Perl führte seine erste Gürtelprüfung des Jahres für Kinder durch – wegen Corona in einer ungewöhnlichen Form.

Lange mussten sie wegen der Corona-Pandemie auf diesen Moment warten: Doch nachdem beim Verein Ju-Jutsu Perl kürzlich die Jugendlichen und Erwachsenen ihre erste Prüfung in diesem Jahr absolviert hatten, folgten nun die Kinder. Und sie hatten es in der Pandemie besonders schwer. Denn zwischenzeitlich konnte das Kinder-Training nur online über die Plattform Zoom erfolgen, dadurch konnten die Trainer natürlich nur deutlich weniger Hilfestellung beim Erlernen der verschiedenen Techniken geben als gewohnt. Anschließend musste das Training erst einmal draußen vor der Halle organisiert werden, dabei konnten viele Techniken – wie etwa der Bodenkampf und die Fallschule – nur wenig geübt werden.

Um den Kindern in diesem Corona-Chaos den Stress und die Sorge vor einer Prüfungssituation zu nehmen, hatten sich die Trainer für eine besondere Prüfungsform entschieden. Während des regulären Trainings übten die Kinder unter den wachsamen Augen des Trainers ihre Techniken und feilten an der Ausführung. Dabei bemerkten sie gar nicht, dass ihr Trainer an diesem Tag besonders genau auf die saubere Ausführung der Techniken und Würfe achtete und sich Notizen machte.

Am Ende des Trainings wurden die 15 nichts ahnenden Prüflinge nach vorne gebeten – und unter lautem Applaus der anderen Kinder und Erwachsenen wurde die erfreuliche Nachricht verkündet, dass soeben alle Prüflinge ihren neuen Gürtel erworben haben. Einige Kinder wurden dabei wegen ihrer herausragenden Leistungen nochmal hervorgehoben.

Folgende Kinder erhielten neue Gürtel: Leo Reinardt, Nathalie Buddrus, Till Schmitz, Ronja Zeimet, Dina Velic, Laurin Arnolds, Thomas Azazgour, Matilda Dacas, Edda Stockemer (alle weißer Gürtel mit gelber Spitze) sowie Liam Iba, Hana Faßbinder, Maliya Wellstein-Genewo, Jannis Knebel, Anna Berend und Max Faber (alle weiß-gelber Gürtel).

Wer Interesse an Ju-Jutsu hat: Die Trainingszeiten und weitere Informationen über den Verein gibt es im Internet:

www.ju-jutsu-perl.de