Merzig-Wadern: Obst- und Gartenbauvereine fahren nach England

Merzig-Wadern : Obst- und Gartenbauvereine fahren nach England

Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine unternimmt von Montag, 29. Juli, bis Samstag, 3. August, eine sechstägige Reise nach England zur Grafschaft Kent. Hier befinden sich viele der schönsten Schlösser, Parks und Gärten Europas.

Die Grafschaft befindet sich nahe bei London.

Am ersten Tag vor Ort sieht das Programm den Besuch des Schlossgartens am Sissinghurst Castle vor. Auf der Hinfahrt erfolgt ein Halt in Canterbury, das für seine mittelalterliche Baukunst und seine prächtige Kathedrale berühmt ist. Hier ist ein Stadtrundgang mit deutschsprechender Führung vorgesehen. Tags darauf führt die Reise in die Nachbargrafschaft East Sussex, hier zunächst in das Städtchen Rye. Danach stehen die Gärten des Great Dixter House and Gardens und des Scotney Castle Garden nahe Tunbridge Wells an.

Die Fahrt zur Burganlage Leeds Castle soll den Höhepunkt des Besuchsprogramms darstellen. Exotische Gärten bilden den Rahmen der Schlossinsel, die einst Sitz von sechs englischen Königinnen und Palast Heinrichs VIII. war. Danach geht es zur Fußgängerzone aus dem 17. Jahrhundert „Royal Tunbridge Wells“ und die Dorfkirche Al Saints Church in Tudeley, eine der beiden einzigen Kirchen auf der Welt, für die Marc Chagall alle Fenster entworfen hat.

Am vorletzten Reisetag geht es in die Hauptstadt Englands, nach London. Auf dem Programm steht eine Stadtrundfahrt. Die Teilnehmer sehen den Buckingham Palace, St. Paul’s Cathedral, London Eye und Westminster Abbey. Anschließend bleibt Zeit für eigene Unternehmungen. Je nach Wahl, warten Hyde Park, das berühmte Kaufhaus Harrods oder die schönsten Shoppingmeilen.

Im Reisepreis von 819 Euro im Doppelzimmer (Nichtmitglieder 839 Euro, Einzelzimmerzuschlag 140 Euro) enthalten sind außer den Übernachtungen in einem Viersternehotel jeweils Halbpension, die Kosten für Eintritte in alle Gärten, größtenteils auch Kosten für Führungen und deutschsprachige Reiseleitung vor Ort und eine Reiserücktrittskostenversicherung. Begleitet wird die Reise durch den Vorsitzenden des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Merzig-Wadern, Alois Engeldinger. Die Anreise führt über Losheim und Merzig nach Calais mit anschließender Fährüberfahrt nach Dover zum Viersternehotel nahe Maidstone. Die Rückreise am sechsten Tag erfolgt auf gleichem Wege zu den Abfahrtspunkten.

Reiseanmeldungen bis spätestens Ende Mai beim Kreisvorsitzenden Alois Engeldinger, Telefon (0 68 61) 9 12 16 17, oder bei Schulligen-Reisen, Telefon (0 68 72) 92 28 13, E-Mail: c.folz@schulligen-reisen.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung