Der Stille des Waldes lauschen

Beckingen. Die Gemeinde Beckingen veranstaltet am Samstag, 29. August, eine "Dämmerungswanderung" für Kinder und Familien mit dem Natur- und Landschaftspfleger sowie Biogärtner Frank Friedrichs. Los geht es um 20 Uhr. Treffpunkt ist am Ehrenfriedhof Reimsbach, Ende gegen 23 Uhr. Die Teilnehmer begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich die Sinne an die Dunkelheit

Beckingen. Die Gemeinde Beckingen veranstaltet am Samstag, 29. August, eine "Dämmerungswanderung" für Kinder und Familien mit dem Natur- und Landschaftspfleger sowie Biogärtner Frank Friedrichs. Los geht es um 20 Uhr. Treffpunkt ist am Ehrenfriedhof Reimsbach, Ende gegen 23 Uhr. Die Teilnehmer begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich die Sinne an die Dunkelheit. "Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei", erklärt Frank Friedrichs. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sind und die ungewohnte Umgebung erkunden. Die Veranstaltung ist für alle geeignet, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten. Wichtig bei dieser Wanderung ist angepasste, unauffällige Kleidung, die auch möglichst keine Geräusche macht. Kinder zahlen drei Euro, Erwachsenen vier Euro. red Infos und Anmeldung sind bei Frank Friedrichs, Tel. (06887) 63 76, möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung